Augenärztliche Gemeinschaftspraxis Marré, Däderich, Hoza

Informationen für Patienten

Fahruntauglichkeit nach Untersuchung

Bei der Untersuchung der Netzhaut (des Augenhintergrunds) wird die Pupille weitgetropft, danach besteht mindestens 4 Stunden Fahruntauglichkeit. Wir empfehlen auch eine Sonnebrille mitzunehmen.

Das trifft insbesondere bei folgenden Patienten zu:

  • mit einer Netzhauterkrankung (z.B Makuladegeneration)
  • Netzhautuntersuchung bei Diabetes oder Hypertonie
  • Abklärung einer Sehstörung
  • OCT Untersuchung, Fluoreszenzangiographie
  • Voruntersuchung beim Grauen Star

 

Rollstuhlpatienten

Die Praxis auf der Kesseldorferstr. 81 ist mit Aufzug erreichbar.
Die Praxis auf der Weidentalstr. 54 ist über 6 Stufen erreichbar.

Um die Wartezeit zu reduzieren, haben Sie bitte die aktuelle Fernbrille oder Gleitsichtbrille beim Betreten des Untersuchungszimmers auf.

Aktuelle Sprechzeiten

geänderte Sprechzeiten

 

 

 

 

 

 

Sprechzeitenänderungen Weidentalstraße 54

Montag, den 28.10.19 von 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Freitag, den 01.11.19 bleibt unsere Praxis geschlossen!

 

Außerhalb unserer Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an den augenärztlichen Bereitschaftsdienst im Klinikum Dresden-Friedrichstadt.

• Montag bis Donnerstag ab 19:00 Uhr

• Freitag ab 14:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Sprechzeitenänderungen

Unser Service

OCT - Optische Kohärenztomografie
 

Moderne Untersuchung mit Blick auf die Netzhaut im feinstem Detail

Erfahren Sie mehr

Praxis Weidentalstraße


Weidentalstraße 54
01157 Dresden
Tel.  (0351) 4213355
Fax  (0351) 4207295

Praxis Kesselsdorfer Str.


Kesselsdorfer Straße 81
01159 Dresden
Tel. (0351) 4214048
Fax (0351) 4242154